Unterhaltung in Amsterdam

Amsterdam – eine Stadt in der die Nacht zum Tage wird. Es wird einem wirklich sehr schwer fallen sich für einen Ort zu entscheiden. Tagsüber können Sie sich im Vondelpark amüsieren oder später in einem nahgelegenem Restaurant noch ein Bier genießen. Nachtsüber bieten sich Ihnen eine Vielzahl von Bars und Clubs und natürlich nicht zu vergessen das Rot-Licht-Viertel, welches Ihnen Unterhaltung der besonderen Art verschafft. Natürlich liegen auch in den meisten den Restaurants und Bars die Stadtmagazine oder direkt der „Flyer-Krant“ aus. Besonders empfehlenswert sind auch die jährlichen Veranstaltungen wie der Uitmarkt oder das Holland-Festival. Die meisten Events finden im späten Frühjahr und Sommer statt.

Erfahren Sie mehr über angeboten Amsterdam Rabattkarten.

Amsterdam am Tag

Die Unterhaltung beginnt schon, wenn Sie nur einfach durch die Strassen von Amsterdam laufen. Überall und besonders im Sommer treffen Sie auf Straßendarsteller- und Musikanten. Die meisten werden Sie rund um den Dam finden. Wenn Sie lieber Ihre Ruhe vor dieser Art der „Unterhaltung“ haben möchten, können Sie auch in den Vondelpark bei warmem Wetter gehen und sich einfach an der Atmosphäre des Parks erfreuen. Vielleicht mögen Sie sogar Inline-Skaten, eine Runde Joggen gehen oder Frisbee spielen. Sitzen Sie lieber gemütlich in der Sonne, dann statten Sie doch einfach der Vielzahl von Cafes im Park sowie in der ganzen Stadt einen Besuch ab. Eine wunderbare Idee ist auch eine Stadtrundfahrt per Boot zu unternehmen, wo Sie sich gemütlich zurücklehnen können und die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten in Ruhe an sich vorbei ziehen lassen können.

Ein angenehmes Bild bietet sich auch am Museumsplein wo Sie das Amsterdamer Reichsmuseum und das Van Gogh Museum finden können um nur die wichtigsten nennen. Ist Ihr Bedarf an kulturellem gedeckt, können Sie sich auch einer der Laien-Fußballmannschaft auf dem dortigen Rasen anschließen. Zum Uitmarkt wird der ganze Museumsplein abgesperrt und es treten bekannte Musiker und Bands auf für kostenlose Konzerte oder Benefits-Veranstaltungen.

Wenn das Schachspielen zur Ihrer großen Leidenschaft gehört müssen Sie unbedingt beim Max-Euwe-Plein vorbei schauen, der zwischen Vondelpark und Leidseplein liegt. Vor der Bar „Maximum“ finden Sie ein Schachbrett. Was soll an diesem Schachbrett besonders sein werden Sie sich fragen. Die Antwort ist ganz einfach, denn mit dem Unterschied zu einem normalen Schachbrett sind die Figuren einen halben Meter hoch und wenn Sie gegen einen der Meister antreten wird Ihnen eine Vielzahl von Menschen über die Schultern schauen. Sollte das Wetter schlecht sein, können Sie sich auch in einer der Nachmittagsvorstellungen in den über 50 verschiedenen Kinos in der Stadt gemütlich machen.

Das Amsterdamer Nightlife

Das Amsterdamer Nachtleben beginnt so richtig, wenn es langsam dunkel wird, sich die Strassen der Innenstadt langsam füllen und alle versuchen noch einen Platz in den beliebtesten Bars der Stadt zu ergattern. Das Nachtleben spielt sich rund um den Leidseplein und im Rot-Licht-Viertel ab. Nicht zu vergessen sind aber auch die Vielzahl der Kinos, die alle Filme im Original mit Niederländischen Untertitelns zeigen, das Amsterdamer Casino oder die Vielzahl an Theatern und Variete-Shows.

Die Amsterdamer beginnen in der Regel den Abend mit ein paar Drinks mit Freunden in einer der vielen Bars, bevor es in einen der Clubs der Stadt weitergeht. Ist Ihnen diese Hektik zuviel und sie wollen sich entspannen, ist vielleicht einer der Coffee-Shops genau das Richtige für Sie. In der Innenstadt finden Sie in fast jeder Strasse einen Coffee-Shop mit der Atmosphäre und den Rauchwaren nach Ihrem Geschmack.

Gay Amsterdam, für Schwule und Lesben

Amsterdam ist neben Berlin wohl eine fortschrittlichsten Städte Europas wenn nicht sogar im globalen Kontext gesehen wenn es um die Anerkennung und Gleichstellung von Homosexuellen in der Gesellschaft und Alltag geht. In Amsterdam werden Sie Gleichgestimmte aus der ganzen Welt treffen und von einer Party zur anderen ziehen und Menschen treffen. Sollte dies nicht nach Ihrem Geschmack sein können Sie auch eine angenehme und entspannte Zeit mit Grachtenfahren, Museumsbesuchen und gutem Essen verbringen.