Fotografie Museum FOAM in Amsterdam

Photography Museum FOAM in AmsterdamDas Fotografiemuseum Amsterdam – kurz FOAM, ist in einem schönem Kanalhaus untergebracht. Das Interieur, das eine Mischung aus den ursprünglichen architektonischen Eigenschaften und modernem Chrom und Glas ist, bietet den Besuchern ein künstlerisches Ambiente. Große Fenster und starke Wände bringen die fotografischen Displays zur Geltung . Das Museum zeigt noch Fotografien und nutz außerdem Multi-Media-Ausstellungen.

Das Museum wechselt seine Ausstellungen regelmäßig, alle 2-4 Monate, und zeigt dadurch kleinere Ausstellungen von zwei oder drei verschiedenen internationalen Künstlern zur gleichen Zeit. Dadurch kann Publikum eine Chance die Arbeiten von weltberühmten Künstlern und einem Nachwuchstalent zu betrachten. Darüber hinaus organisiert das FOAM Workshops, gibt eine eigene Zeitschrift heraus und verkauft limitierte Auflagen von Fotografien. Diese können Sie auch über den Onlineshop des Museums bestellen. Das Museum arbeitet außerdem mit dem Musiksender MTV zusammen. Sie gestalten jährlich eine Ausstellung mit den Werken von jungen Talenten und präsentieren diese der Öffentlichkeit.

Eintritt

Erwachsene: € 10 
Schüler: € 7,50
Kinder unter 12 Jahren: frei
Museumkaart und Holland Pass (Voucher): kostenlos
Bei einigen Ausstellungen wird ein Zuschlag von 1,50 € auf Tickets erhoben.

Öffnungszeiten

Täglich: 10:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag und Freitag: 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Königstag (27. April) geschlossen

Das Gefühl

Photography Museum FOAM in AmsterdamDas FOAM ist einkleines Museum, in dem die Exponate oft auf engstem Raum ausgestellt sind und so die freie Sicht auf die Exponate etwas eingeschränkt sein kann. Doch nichtsdestotrotz herscht eine aufregende Atmosphäre. Die extrem gegensätzlichen Ausstellungen geben Ihnen selbst die Wahl, was Sie sehen möchten und was nicht. Was speziell interessant für Sie ist, wenn Sie das Museum mit Kindern besuchen möchten, da das FOAM keine Provokation scheut.

Einrichtungen

Am Eingang des Museums gibt es einen kleinen Buchladen, der ohne Ticket für alle zugänglich ist. Hier finden Sie eine interessante Auswahl von Werken, die in der Regel mit den Exponaten des FOAMs verknüpft sind. Im Erdgeschoss befinden sich Garderoben, Toiletten und ein Café. Auf der obersten Etage des Museums finden Sie eine Bibliothek mit Büchern über Fotografie und verwandte Themen.

Das FOAM ist nicht rollstuhlgerecht.

Anreise

Das FOAM liegt an der Keizersgracht 609, auf der Vijzelstraat. Nehmen Sie die Straßenbahn 16, 24 oder 25 vom Hauptbahnhof (Haltestelle Keizersgracht).

Adresse

Fotografie Museum FOAM in Amsterdam
Keizersgracht 609
1017 DS   Amsterdam
Die Niederlande

Fotografie Museum FOAM in Amsterdam on the map